Gute Android Apps

veröffentlicht am 26. Oktober 2011 in Apps von

Hier stellen wir Ihnen einige nützliche Android Apps vor, die auf keinem Smartphone fehlen sollten.

Android App Pixlr-o-matic

Wenn man die Kamera im Handy öfter benutzt, kommt ab und an der Wunsch auf, die Bilder direkt im Handy mit Effekten zu bearbeiten. Pixlr-o-matic ist eine App, welche speziell darauf ausgelegt ist dies zu tun. In der App stehen mehr als 20 Effekte zur Verfügung um die Fotos zu veredeln. Das reicht von Sepiaeffekten bis zur Simulation einer Lochkamera. Leider gibt es keine Möglichkeit die Stärke des Effektes zu beeinflussen. Die fertigen Kreationen können dann mit App von Flickr auf das gleichnamige Bildportal geladen werden. Damit ist es unter anderem möglich den eigenen Account mit den Bildern, Alben und Kontakten zu verwalten. Daneben können Bilder mit Geotags versehen werden und sogar auf Twitter oder Facebook geladen werden.

Android App Shazam

Oft kommt es vor, das man ein Lied im Radio hört, welches einem gefällt nur man weiß nicht, welcher Interpret es ist und wie der Song heißt. Die App Shazam hilft hier weiter. Man hält einfach das Handy vor den Lautsprecher und wenig später bekommt man alle Informationen zu dem jeweiligen Song. Das man mit einem Androidhandy auch spielen kann zeigt eindrucksvoll das Spiel Mouse Trap. In über 1000 Leveln muss man einer Maus helfen zum Ausgang zu gelangen, indem man die Hindernisse aus dem Weg räumt. Damit die Motivation auch lange anhält, werden im Laufe des Spiels neue Level und Features frei geschalten.

Android Appp Google Docs

Mit der App Google Docs hat man Zugriff auf eine komplette Bürosoftware mit der man Texte, Tabellen und Präsentationen erstellen kann. Die eigentliche Software läuft zwar direkt auf dem Server von Google, mit Google Docs kann man jedoch nach einer Anmeldung von unterwegs darauf zugreifen.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.